www.123-steuerkanzlei.de

Steuertipps und Eilnachrichten

Kassenführung - Das ist bei der Buchführung steuerlich zu beachten

Kassenzettel, Quittungen, Bareinnahmen und -ausgaben sind für viele Unternehmer das tägliche Brot. Beim Buchen geht es manchmal heiß her – und gerade deshalb sollte man einen kühlen Kopf bewahren. Warten Sie nicht die nächste Betriebsprüfung oder die seit 1.1.2018 neu eingeführte Kassen-Nachschau ab, bei der sich zeigt, ob Sie Ihren Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten nachgekommen sind; lesen Sie stattdessen gleich nach, wie Sie bei der Kassenführung alles richtig machen.

Neuregelungen zur Kassenführung beachten!

Auf Unternehmen mit bargeldintensiven Geschäften kommen steuerlich unruhige Zeiten zu. Denn aufgrund des „Gesetzes zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ dürfen künftig strengere und häufigere Überprüfungen durch das Finanzamt stattfinden.

In unserem (nur für Mandanten zugänglichen) Downloadbereich (Rubrik "Finanzbuchführung) finden Sie das ausführliche Informationsschreiben (6 Seiten!) zu dieser Thematik.

Eingestellt am: 16.05.2018