www.123-steuerkanzlei.de

Steuertipps und Eilnachrichten

Hinweis zu den Einkommensteuererklärungen 2017

Gerne erstellen wir für Sie die Einkommensteuererklärung für das vergangene Veranlagungsjahr 2017.

Bitte beachten Sie jedoch, dass es sinnvoll ist, die entsprechenden Unterlagen erst ab Ende März bei uns einzureichen bzw. Besprechungstermine dafür zu vereinbaren.

Dies hat u.a. folgende Gründe:

a) die Finanzbehörden sind voraussichtlich bis Ende März mit der Bearbeitung der Steuererklärungen für das Jahr 2016 ausgelastet.

b) die dem Finanzamt über Sie in elektronischer Form vorliegenden Daten (z.B. bezahlte Krankenkassenbeiträge, Renteneinkünfte, Arbeitslohn, etc. uvm.) werden erst ab dem 01.04. vollständig sein, da für alle Institutionen die Übermittlungsfrist dieser Daten am 31.03. abläuft.

c) damit Haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich geltend gemacht werden können muss die Hausgeldabrechnung vorliegen (die meisten Hausverwaltungen schicken die Abrechnungen zwischen März und Juni des Folgejahres).

d) auch unsere Kanzlei ist aktuell mit der Bearbeitung der Steuererklärungen 2016 von "Nachzüglern" vollständig ausgelastet.

Wir bitten daher, Termine i.S. Steuererklärungen 2017 erst ab Mitte März bei uns zu vereinbaren - bzw. die dazugehörigen Unterlagen erst ab April zu schicken/bringen. (oder erst dann, wenn die Unterlagen/Belege auch tatsächlich vollständig sind!)

Die Checkliste zur Erstellung der Einkommensteuererklärung 2017 finden Sie spätestens Ende Februar im Downloadbereich unserer Infothek auf unserer Webseite.

Eine fristgerechte Erstellung der Steuererklärungen 2017 ist i.Ü. wieder nur möglich, wenn die Unterlagen bis spätestens Oktober 2018 bei uns eingereicht werden. Danach eingereichte Steuerunterlagen können sonst erst im ersten Quartal 2019 bearbeitet werden.

Planen Sie die Vorbereitung Ihrer Unterlagen sowie einen evtl. notwendigen Termin bei uns in der Kanzlei daher bitte rechtzeitig ein.

Für Rückfragen zur Steuererklärung 2017 stehen wir Ihnen ab März selbstverständlich gerne zur Verfügung, die Steuercheckliste 2017 können Sie telefonisch oder per Email bei uns anfordern - oder den Download über unsere Internetseite vornehmen.

Eingestellt am: 28.02.2018