www.123-steuerkanzlei.de

Steuertipps und Eilnachrichten

Steuerbescheide 2016 erst ab März 2017 möglich

Steuerbescheide erst ab März 2017 möglich:

Ebenso wie letztes Jahr können die Finanzämter die ersten Steuerbescheide erst frühestens im März versenden. Der Grund sind gesetzliche Vorgaben, die Arbeitgebern, Versicherungen und anderen Institutionen eine Frist bis zum 28.02. des Folgejahres einräumen, um die für die Steuerberechnung benötigten Daten, wie Lohnsteuerbescheinigungen, Beitragsdaten zur Kranken- und Pflegeversicherung, Altersvorsorge sowie Rentenbezugsmitteilungen an die Finanzverwaltung elektronisch zu übertragen.

Wir gehen - abweichend von der Information der Finanzämter - davon aus, dass die Datenbanken erst zum 31.03.2017 vollständige Daten enthalten werden. Daher sollten Steuererklärungen für das Jahr 2016 bis April 2017 warten.

Eingestellt am: 20.02.2017